Heizkörperthermostat

 

Oftmals wird die Fuktion des Heizkörperthermostaten gesehen wie bei einem Wasserhahn. Bisschen aufdrehen bringt ein bisschen Wärme, usw.

 

Die Arbeitsweise ist aber eine ganz andere...

Vorab müssen wir wissen dass es sich hier um 2 Bauteile handelt. Das Thermostat, an dem wir drehen können, sitzt auf dem Heizkörperventil, welches dafür zuständig ist ob Heizwasser durch den Heizkörper strömt oder nicht.

Mit dem Thermostat stellen wir eine Raumtemperatur ein. Um diese Raumtemperatur zu erreichen und zu halten, öffnet und schließt das Thermostat das Heizkörperventil selbständig. Die aufgedruckten Zahlen auf dem Thermostat stehen für Raumtemperaturen. Diese können, je nach Hersteller, unterschiedlich sein. In der Regel gelten jedoch folgende Temperaturen...

 

  • *-  6°C (Frostschutz)
  • 1- 12°C
  • 2- 16°C
  • 3- 20°C
  • 4- 24°C
  • 5- 28°C

 

Diese Werte sind allerdings nur Anhaltspunkte und können 1-2°C abweichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Giger Haustechnik GmbH